Unsere TECHNIK

Wie funktioniert unser Glass-Coating

3 KOMPONENTEN SILIKAT, SILAN UND SILOXAN VERSCHMELZEN ZU EINEM GLASÄHNLICHEN MATERIAL


Wichtig

  • Die Glas-Schutzversiegelung muss mit viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl appliziert werden.
  • Erfahrung und Knowhow in Sachen Applikation, Chemie und Lackaufbau ist dringend erforderlich!
  • Nur mit qualifiziertem Personal und speziellem Werkzeug gelingt die optimale Versiegelung!
  • Vor allem die Qualität des Produktes ist von äußerster Wichtigkeit, denn Produkte von minderer Qualität schädigt den Lack

KANN DIE BESCHICHTUNG ENTFERNT WERDEN?

JA, DIE BESCHICHTUNG KANN VON UNSEREM TECHNIKER WIEDER ENTFERNT WERDEN!

AUCH BEI LACKREPARATUREN IST DIE BESCHICHTUNG KOMPATIBEL 

Hochglanzschutzfilm

  • Der Kontakt-Winkel wird um ca. 120° verändert (stark hydrophob) extrem Wasser abweisend
  • Blättert nicht ab
  • Unser Glass-Coating schützt vor ätzenden und sauren Produkten im pH Bereich von 3-12, die den Klarlack angreifen könnten.


DAS MATERIAL - REINHEIT

 

Als Grundierung "BASE-COAT" benutzen wir ein spezielles Silikat-Silan .

Hierbei werden alle unebenen Flächen gestärkt, korrigiert und bieten die perfekte Oberfläche für den eigentlichen Schutzfilm. Das "TOP-COAT" ein sehr strapazierfähiger Schutzfilm der sich optimal mit dem Base-Coat verbindet.

Unsere dritte Schicht die "HOCHGLANZ-SCHICHT" ist elastisch und hoch flexibel.

Vom Spiegeleffekt bis zum kontrastreichen Tiefenglanz ist alles eingestellbar.


  • So sieht unser Glass-Coating in der Petrischale aus

EXTREM WASSER UND SCHMUTZABWEISEND


felgen-GLASS-COATING

SCHUTZ VOR BREMSSTAUB UND STRASSENSCHMUTZ

hält Temperaturen bis 800° aus


stoffverdeck-schutz

SCHUTZ VOR MOOS, BAUMSÄFTEN & CO

extrem wasserabweisend


glasversiegelung

BESSERE SICHT

OHNE ZU SCHMIEREN